Mode auf Reisen

Business Style ist nicht nur eine wichtige und Grundlegende Regel im Büro oder zu Hause. Auch, oder vielleicht noch wichtiger, ist der perfekte Dress auf Dienstreisen.

Allein der Grundgedanke einer Geschäftsreise gibt schon so einiges her. Grund eines solchen Trips ist in der Regel der Besuch von Kunden, Lieferanten oder weiteren Geschäftspartnern. Deshalb ist gerade hier die Garderobe ein äußerst wichtiges Kriterium.

Was sollte also bei dienstlichen Reisen mit ins Gepäck? Ausgegangen von der Grundausstattung, also dem Anzug mit Hemd und Krawatte sollten Sie noch weitere Dinge berücksichtigen. Da sind zum einen die „Ersatzklamotten“. Gehen Sie kein Risiko ein und statten sich stets mit mindestens einer Ersatzgarnitur aus. Ein Ersatzhemd und ein weiterer Anzug sind ebenso unumgänglich wie eine zweite Krawatte. Denken Sie nur an einen feucht fröhlichen Abend oder an ein ausgiebiges Geschäftsessen. Nicht sehr selten geht auch dem geübtesten mal ein Tropfen oder ein Stückchen daneben. Haben Sie dann keine Zeit für eine Reinigung, kann es sehr peinlich werden. Aber auch an ein zweites Paar Schuhe sollten Sie unbedingt denken. Stellen Sie sich einen langen (und gegebenenfalls heißen) Tag vor. Dies kann bei einer längeren Dienstreise durchaus unangenehm werden. Deshalb sorgen Sie auch immer für eine casual Variante in Ihrem Reisekoffer. Schließlich ist es bei vielen Geschäftsessen am Abend üblich, in einem etwas aufgelockerten Dress zu erscheinen. Sitzen Sie in diesem Fall als einziger in Ihrem auch tagsüber getragenen Anzug am Tisch, kann es auf Ihre Begleitung unter Umständen sehr ungemütlich und spießig wirken.

Neben der Kleidung sollten Sie in jedem Fall auch Ihre Kosmetik gut auswählen. Achten Sie darauf, dass Sie auch nichts vergessen. In den meisten Hotels gibt es zwar häufig eine kleine Auswahl an Badezimmer-Accessoires, doch wie der Zufall so will, ist bestimmt Ihr vergessener Artikel nicht dabei. Und unrasiert oder ohne geputzte Zähne zum Termin zu erscheinen, zerstört auch den besten Business Dress.

Ein kleiner Tipp noch zum Abschluss. Natürlich kann es auch mal vorkommen, dass die Abendgestaltung eher einsam ist. Nehmen Sie für solche Fälle ein gutes Buch oder auch Ihre Sport Sachen mit auf Reisen. So gibt es wohl kaum einen besseren Weg, als mit Joggingschuhen die Gegend zu erkunden.